Übersicht über reophile Cichliden des westlichen Afrikas

In dieser Übersicht werden alle bekannten reophilen Cichliden des westlichen Afrikas benannt.

Neubeschreibungen und Neutaxomierungen wurden nur beschränkt berücksichtigt.

Aber was bedeutet "REOPHIL"?

Ganz einfach - Strömungsliebend.

Dies bedeutet das sich sämtliche reophile Cichliden in der Natur in strömmungsstarken Flüssen aufhalten. Demnach haben sie einen erhöhten Sauerstoffbedarf. Aber einen Nachteil hat die Lebensweise dennoch. Die Schwimmblase hat sich im Laufe der Anpassung an den Lebensraum, zurück gebildet. Somit sind nur sprunghafte Schwimmbewegungen möglich und die Lebensweise bleibt sehr bodenorientiert.

Eine weitere Übersicht findet Ihr in

www.cichlidenwelt.de

Dort läuft ein Programm zur

"Arterhaltung der reophilen Cichliden des westlichen Afrika"

in Zusammenarbeit mit Dr. Anton Lamboj.
Dr. Anton Lamboj und Herr Oliver Krahe haben dieses Programm ins Leben gerufen.

Weiterhin entsteht eine der größten Fischdatenbanken. In Ihr werden neben den bekannten Fischarten auch Halter, Pfleger und Züchter erfasst.

Auf der linken Seite und in den Artentabellen meiner Homepage werden nach und nach die einzelnen Arten beschrieben. Bitte habt etwas Geduld, wenn eine Art noch nicht dabei ist. Diese Homepage wird jedoch ständig weiter wachsen.

Bei allen angegebenen Fischen sind Wasserwerte um den neutralen Bereich gefordert. Eine Tendenz zum Weichwasser ist anzustreben. Dabei sind die angegebenen Fische relativ flexibel. Hier ist mehr ein sauberes Wasser (wöchentlicher Wasserwechsel von mind. 40%) von nöten.

Die angegebenen Aquariengrößen beziehen sich auf Haltung entweder als Paare oder in kleinsten Gruppen. Bei der Vergesellschaftung mit anderen Fischen sollten wir die angegebene Aquariumgröße mal 1,5 (z.B. 100 cm x 1,5 = 150cm) rechnen. Jedoch ist hier auf eine Artverträglichkeit zu achten.

Nun aber zur Übersicht:

Hierzu klicken Sie auf der linken Seite auf die gewünschte Gattung und anschließend auf die gewünsche Art.